Letztes Feedback

Meta





 

Sinn-Los.

Ich suche nach einem Sinn, denn ich fühle mich sinnlos. Sehe mein Leben als sinnlos.

Ich habe keine bemerkenswerte Ziele die ich versuche zu erreichen. Vielleicht ist das ein großer Fehler, doch näher betrachtet ist es nicht so einfach wie erwartet ein Ziel oder gar ein Lebensziel zu finden.

Eigendlich glaube ich jeder hat ein Ziel vom höheren Ziel vorgegeben. Eine Eigenschaft die er oder sie sich erarbeiten soll, eine Erfahrung die man machen muss, etwas das wir lernen sollen. Und wenn wir es gerlernt haben dürfen wir etwas neues erfahren. Im nächsten Leben.

Leider hat der Götterstorch vergessen mir einen Zettel anzuheften auf dem steht was ich denn nun eigendlich machen muss um glücklich zu werden.

Glücklich sein. Das wäre ein sehr großes Ziel. Eines fürs Alter vielleicht. So stellen wir es uns vor. Einmal alt sein, einen Partner an der Seite zu heben mit dem man den Rest erleben darf. Keine Krankheiten, keine Gebrechen. Einfach einschlafen.

So wäre es in einem Märchen, aber heute sind Mädels aufgeklärter. Wir wissen längst, dass kein Prinz oder ritter auf weißem Gaul angeritten kommt.

Die nehmen jetzt den Porsche.

Man schreibt auch keine Liebesbriefe mehr, sondern schickt eine SMS, addet sich bei Facebook, oder mailt sich mal eben schnell. Blumen sind auch ein wenig aus der Mode gekommen. Nur wenn man etwas falsch macht als Entschuldigung noch gerne verwendet.

Zugegeben gestaltet sich die Partnersuche in der Neuzeit als schwieriger als oft erwartet.

Erstmal finden. Dafür muss man testen, oder Kompromisse machen. Dann muss es passen auch langfristig und dann muss man es behalten können.

Als Kontrastprogramm zur Schnelllebigkeit.

Auf was blicke ich einmal zurück, wenn ich alt bin, alt genug um mich zu erinnern?

Vermutlich sehe ich den Sinn vor lauter Suche nicht mehr, aber Abstand nehmen fällt schwer. Entschleunigen, wurde mir beigebracht, so würde das heißen.

Jeder Zeit mit der eigenen Leistung zufrieden sein können, weil man sicher ist alles gegeben zu haben.

Immer motiviert aufzustehen und erst einmal zu sehen was der neue Tag bringt, weil jeder Tag die neue Möglichkeit ist auf etwas Schönes.

Sich zu freuen an Kleinigkeiten. Staunen zu können. Bewusst zu leben.

Das wären Ziele. Vielleicht.

29.4.11 22:29

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Mr. X / Website (30.4.11 03:35)
Vielleicht ist es gerade Dein Sinn, den Sinn des Lebens zu erkennen.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen