Letztes Feedback

Meta





 

Verständigungsprobleme

Jeder kenn das Gefühl sich missverständlich ausgedrückt zu haben. Oder der andere ist einfach nicht in der Lage der Komplexität der Worte zu folgen. Im Zweifelsfall immer das zweite.

Abgesehen davon, dass wir Körpersprache benutzen ist die Wortwahl sicher immer bedeutend für den Erfolg.

Körpersprache allein ist schon ein recht schwieriges Thema bei dem es mehr als oft Missverständnisse gibt.

Haltung und Gestik.

In dieser Zeit in der morgens die Hälfte aller Menschen über achtzehn mindestens zwei Liter Kaffee über Zugang benötigt um Morgens überhaupt die Augen öffnen zu können. Kennt doch jeder. Abends noch mal schnell den Zugang legen, Kaffeemaschiene mit Zeitschaltuhr vorbereiten, Kaffee und Wasser einfüllen und beruhigt einschlafen.

Natürlich gibt es kein Frühstück, man muss ja auf die Linie achten. Schlechte Laune und entgleiste Gesichtsmuskeln am morgen auf dem Weg zur Arbeit sind mit leichtem Makeup zu überschminken. Nicht umsonst geht das Gerücht um, Männer würden jetzt auch vermehrt zu Hilfsmitteln zu greifen.

Frauen hingegen lassen sich einfach die Brüste ein paar Nummern aufblasen um den Blick gleich vorsorglich abzulenken. Falten lassen sich nicht besser vertuschen. Hohe Schuhe helfen zusätzlich.

Haltungsprobleme sind da natürlich vorprogrammiert. Besser haben es die Herren der Schöpfung nicht, denn moderner Jugendlicher trägt den Po zwischen den Knien und die Unterwäsche genau so sichtbar wie vor kurzem die jungen Dinger ihre Tangas.

Ich seh die empörten Gesichter und den Ausruf: "Billig!"

Ja, billig ist gut. Alles kauft im Discounter.

Zusammenfassend ist allein der Teil der Körpersprache verdeutlicht erschwert.

Dazu kommt die moderne Unterteilung in Klassen und Schichten. Es gibt kein Klassensystem mehr? Natürlich gibt es das. Es nennt sich nur Freiheit zur Gruppenbildung. Es gibt die die sich nicht anstrengen wollen, bei denen die Eltern nicht helfen oder helfen können. Gerade in der schulischen Bildung endet das ganz und gar nicht angenehm.

Hier findet sich ein großer Faktor in der Kommunikationsproblematik.

Der andere ist Sprachenverständigungsprobleme auf Grund von Faulheit oder unangebrachtem Nationalstolz. Und als wäre das nicht alles schon übel genug erfinden die jungen Menschen ihre eigenen Wörter.

Es ist eine große Suppe.

Und es ist spannend. Hang zur Zerstörungsfreunde gehört sicher auch dazu, wenn jemand es interessant findet diesen sprachlichen Verfall zu beobachten. Es gibt neue Wörter die zum Alltag gehören. Englisch ist die neue Weltsprache, die sollte jeder können.

International und Integration!

Inklusion! Jedes Mitglied einer Gruppe so anzunehmen wie es eben ist und damit zu arbeiten.

Menschen im Bereich Pädagogik sind nicht mehr nur für die Vermittlung von Wissen und Erziehung verantwortlich.

Sie sind Psychologen, Sozialarbeiter, Elternersatz, Familienhelfer.

Die Verantwortung für alles und jeden wird großzügig verteilt.

Greift zu!

29.4.11 22:30

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen